turen-646x400

Die Wahl der Eingangstür

In den meisten Fällen erstellen wir zuerst den Entwurf unseres Traumhauses und wählen dann aus, welche Fenster und Türen von uns gewünscht werden und wie sie aussehen sollen. Unser Konzept kann sich mit den erschienenen Wahlmöglichkeiten ändern. Wenn Fundamente geschaffen werden, suchen wir nach Fenstern und Türen. Wenn wir uns in dieser Bauphase für die Tischlerei entscheiden, können wir in den meisten Fällen Änderungen im Projekt vornehmen. Daher sollten wir bei der Planung unseres Wohnraums nicht nur an eine große und geräumige Küche, ein geräumiges Esszimmer mit einem großen Tisch und einem mit dem Badezimmer verbundenen Schlafzimmer denken, sondern auch an den Raum ringsum die Eingangstür, um die optimale Lösung zu finden, die auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten ist.

 

Türen öffnend nach innen oder außen – wie wählt man die richtigen aus?

Die Eingangstür ist zweifellos das Schaufenster eines jeden Hauses. Stilistisch auf das Erscheinungsbild der Fassade abgestimmt und harmonisch mit Fensterrahmen verbunden, werden sie uns viele Jahre lang mit ihrem Aussehen begeistern. Die wichtigste Funktion, die sie spielen, ist jedoch die SICHERHEIT.

Die Eingangstür soll unser Haus nicht nur vor Einbruch, sondern auch vor Kälte und Regen schützen.

Stehend vor der Auswahl einer Tür, außer dass wir uns fragen, wie sie aussehen sollen, welche Sicherheitsvorkehrungen wählen und schließlich kommt die Frage: WIE SOLLEN SICH DIE TÜR ÖFFNEN ?

Die Wahl ist nicht einfach, da jede Wahl seine Vor- und Nachteile hat. Je schwieriger es für uns ist, eine Entscheidung zu treffen. Der Kauf der guten Alutür kostet mehrere tausend Euro. Das ist die Ausgabe, nach der wir uns letztendlich mit der richtigen Entscheidung zufrieden fühlen sollten.

Um Ihre Zweifel zumindest teilweise auszuräumen, stellen wir Ihnen die Vorteile von nach außen und innen öffnenden Türen in Bezug auf Sicherheit, Benutzerkomfort und äußere Faktoren wie Wind und Regen oder Schnee vor.

TÜR ÖFFNEND NACH AUßEN

KOMFORT

Wenn der Bauprojekt nach dem Überqueren des Eingangs zum Haus kein geräumiger Flur vorsieht, sollten wir uns für die nach außen öffnende Tür entscheiden.

Die erfordern keinen großen Platz, damit wir den Vorraum frei gestalten können. Oft ist neben der Eingangstür die Tür zum Rumpelkammer oder Heizraum montiert. In diesem Fall vermeiden wir die Kollision beim Öffnen der Tür beim Bewegen zwischen Räumen.

 

WETTERFAKTOREN, WIE WIND UND NIEDERSCHLAG

Zusätzlich zu der empfohlenen breiteren Treppenabsatz sollten Sie vor dem Betreten die Möglichkeit einer Überdachung der Tür in Betracht ziehen. Es gibt viele Versionen der Überdachungen aber es lohnt sich, die Größe unserer Türen (ob einflügelig oder 2flügelig , mit oder ohne Seitenteile) und die klimatischen Bedingungen zu berücksichtigen. Das Dach sollte dann so eingestellt werden, dass der fallende Schnee später nicht hinter der Tür liegt und uns nicht daran hindert oder sogar unermöglicht, die Tür zu öffnen.

Denken Sie beim Öffnen der Tür nach außen daran, einen Stoßfänger im Boden anzubringen, der bei starken Windböen beim Öffnen der Tür verhindert, dass der Flügel herausgerissen wird.

SICHERHEIT

Bei Außentüren wird am häufigsten Mehrpunkt-Stangenverschluß mit Haken oder Bolzen verwendet, die nach dem Drehen des Schlosses in den Rahmen hineingehen. Die Möglichkeit, zusätzliche Einbruchschutzbolzen oder elektrische Schlösser sowie Alarme zu verwenden, die uns signalisieren, wann die Tür offen bleibt und wann sie geschlossen ist, sollte uns ein umfassendes Sicherheitsgefühl geben.. JWenn wir befürchten, dass die von außen sichtbaren Scharniere es dem Dieb ermöglichen, den Flügel aufzubrechen und in unser Haus einzubrechen, lohnt es sich, mit dem Verkäufer die Möglichkeit zu besprechen, beim Einkauf spezielle verdecktliegende Scharniere zu verwenden. Sie werden nicht nur potenzielle Diebe nicht in Versuchung führen, sondern auch den ästhetischen Wert der Tür erhöhen.

Die nach außen problemlos öffnende Tür kann auch die Flucht aus dem Haus oder die Räumung von Haushaltsmitgliedern im Falle eines Brandes oder einer anderen Gefahr erleichtern.

 

TÜR ÖFFNEND NACH INNEN

KOMFORT

Wenn nur das Projekt unseres Hauses dies zulässt und wir um den Eingang herum genügend Platz haben, damit wir die Tür frei öffnen und ohne komplizierte Logistik sicher ein- und ausgehen können, können wir sicher die Tür öffnend nach innen einbauen. Bei dieser Art von Tür lohnt es sich, die geeignete Position der Lichtschalter oder der Video-Gegensprechanlage zu planen, um einen einfachen Zugang zu ihnen zu haben. Für unseren Komfort lohnt es sich, im Voraus einen Plan für den Raum am Eingang zu erstellen, anhand dessen wir bestimmen können, zu welcher Seite sich der Flügel öffnen soll, damit der Zugang zu anderen Räumen nicht beeinträchtigt wird. Wenn sich Türen zu anderen Räumen in der Nähe befinden, lohnt es sich, beim Öffnen beider Flügel nicht aufeinander zu schlagen. Ebenso wichtig ist es, die Bewegungsfreiheit zu gewährleisten, sobald Sie das Haus betreten. Niemand möchte akrobatische Bewegungen machen, während er seinen Mantel oder seine Schuhe auszieht. Der Vorteil der nach innen öffnenden Tür ist auch die Tatsache, dass wir uns nicht vorbeugen müssen, um Gäste hereinzulassen.

 

WETTERFAKTOREN

Es ist wichtig, wenn die Tür nach innen öffnend ist , sie richtig zu installieren , damit der Flügel im geschlossenen Zustand perfekt am Rahmen haftet und bei stärkeren Windstößen das charakteristische Pfeifen nicht aufgrund von Undichtigkeit der Tür auftritt. Darüber hinaus werden die meisten Türen gemäß den geltenden Richtlinien hergestellt, die bis zu einem gewissen Wind- und Wasserbeständigkeit aufweisen. Ein weiteres wichtiges Problem für diese Lösung ist die Möglichkeit, einen Wasserschenkel zu verwenden, der von außen am Boden des Flügels angebracht ist und den Innenraum zusätzlich vor fließendem Wasser (Regen, Schnee) schützt.

SICHERHEIT

Die Tür, die sich nach innen öffnet, scheint leichter einzudrücken oder aufzubrechen. In der Tür werden jedoch immer häufiger Einbruchschutz-Stangenverschlüße mit einer erhöhten Sicherheitsklasse wie RC1, RC2 oder sogar RC3 verwendet, die den Einbruch durch einen potenziellen Einbrecher wirksam verhindern. Darüber hinaus verhindert die Installation von Scharnieren an der Innenseite, das Aufbrechen der Tür. Der korrekte Einbau der Tür sowie die solide Schloss- und Flügelstruktur haben einen großen Einfluss auf die Sicherheit.

In Bezug auf die Eingangstüren in Hochhäusern heißt es in den Vorschriften: „Der Türflügel, der den Ausgang zum Fluchtweg darstellen, dürfen nach dem vollständigen Öffnen die erforderliche Breite dieses Weges nicht verringern.“ Obwohl die Korridore in den neuen Hochhäusern normalerweise breiter sind als früher, ist die häufigste Lösung immer noch die Eingangstür, die sich zum Inneren der Wohnung öffnet.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Sie sich bei der Auswahl der richtigen Tür von den individuellen Vorlieben in Bezug auf die Funktionalität leiten lassen und diese an das Bauprojekt unseres Hauses anpassen sollten. Alternativ können Sie das Projekt ändern. Eines ist sicher! In jedem Fall können wir Türen haben, die sicher und ausreichend wetterbeständig sind.

Wir wünschen Ihnen nur die richtige Wahl!

Lesen Sie mehr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.